Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 
Anfrage (Fragestunde)
STEIERMÄRKISCHER LANDTAG
 
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE - Einl.Zahl 14/1
 
 
 
eingebracht am 09.11.2005
 
Anfrage an ein Regierungsmitglied (Fragestunde §69 GeoLT)

Regierungsmitglied: LR Ing. Manfred Wegscheider

LTAbg.:  Peter Hagenauer
Fraktion: 


Betreff:
Maßnahmen gegen Feinstaub

Begründung
In den letzten Wochen wurden in Graz die Grenzwerte schon 20 Mal überschritten. Auch in Weiz, Köflach, Voitsberg, Hartberg und Peggau kam es immer wieder zu Überschreitungen. Trotz dieses alarmierenden Befundes bleibt es in der einschlägigen Verordnung einmal mehr bei einer einzigen Maßnahme: im Raum Graz und Voitsberg gelten die Tempolimits 100 auf Autobahnen und 80 auf Freilandstraßen. Ansonsten wurden keine neuen Luftgüte-Sanierungsgebiete ausgewiesen, obwohl es in einigen Regionen zu massiven Grenzwertüberschreitungen kommt und praktisch alle steirischen Becken- und Tallagen von erhöhten Feinstaubwerten betroffen sind.



Der/Die unterfertigte Abgeordnete stellt folgende Anfrage:
Welche Maßnahmen gegen die Feinstaubbelastung werden Sie in diesem Winter setzen?