Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 
Anfrage (Fragestunde)
STEIERMÄRKISCHER LANDTAG
 
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE - Einl.Zahl 16/1
 
 
 
eingebracht am 09.11.2005
 
Anfrage an ein Regierungsmitglied (Fragestunde §69 GeoLT)

Regierungsmitglied: LR Mag. Kristina Edlinger-Ploder

LTAbg.:  Wolfgang Böhmer
Fraktion: 


Betreff:
Regionale Verkehrskonzepte Steiermark

Begründung
Laut dem Motivenbericht zu den Regionalen Verkehrskonzepten (RVK) auf dem Steirischen Verkehrsserver geht es dabei im Wesentlichen um die Abbildung der verkehrsrelevanten Einflussgrössen innerhalb der Region und deren Entwicklungspotenzial sowie die Beziehungen untereinander, den überregionalen Entwicklungen im Verkehr und davon abgeleitet die Erstellung eines für die Region zukunftsorientierten Verkehrskonzeptes und kurz- und mittelfristiger Maßnahmenprogramme in den Bereichen Straßenbau, Öffentlicher Verkehr, Verkehrssicherheit und Radverkehr.

Für die Bezirke Deutschlandsberg, Radkersburg und Feldbach liegen bereits beschlossene Regionale Verkehrskonzepte vor. Laut den Informationen des Verkehrsservers sind die Regionalen Verkehrskonzepte für Fürstenfeld, Hartberg, Leibnitz und Liezen in Bearbeitung und für Bruck an der Mur, Leoben, Mürzzuschlag und Graz-Umgebung in Vorbereitung.


Der/Die unterfertigte Abgeordnete stellt folgende Anfrage:
Ich stelle an Sie, sehr geehrte Frau Landesrätin die Frage, bis wann mit der Fertigstellung aller Regionalen Verkehrskonzepte für die Steiermark zu rechnen ist?