Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 
Bericht
STEIERMÄRKISCHER LANDTAG
 
XV. GESETZGEBUNGSPERIODE - Einl.Zahl 260/6
 
 
 
 
Schriftlicher Bericht
des Ausschusses für Infrastruktur (Abwasser, Abfall, Verkehr, Telekommunikation und dgl.)

Betreff:
Eisenbahnrechtliches Genehmigungsverfahren und Verlängerung des Vortunnels bei der Koralmbahn


  • 260/1, Eisenbahnrechtliches Genehmigungsverfahren und Verlängerung des Vortunnels bei der Koralmbahn (Selbstständiger Antrag)
Der Ausschuss für Infrastruktur hat in seinen Sitzungen vom 07.02.2006, 07.03.2006 und 12.09.2006 über den oben angeführten Gegenstand die Beratungen durchgeführt.


Der Ausschuss für Infrastruktur (Abwasser, Abfall, Verkehr, Telekommunikation und dgl.) stellt den

Antrag


Der Landtag wolle beschließen:
Die Steiermärkische Landesregierung wird aufgefordert,
  1. in Verhandlungen mit der Bundesregierung und den Österreichischen Bundesbahnen sicherzustellen,
          dass die von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Grenzwerte für Lärm in Höhe von 45 dB lückenlos eingehalten und überwacht werden,
           dass die Verlängerung des zweiröhrigen Vortunnels um rund 750 Meter gemäß den Forderungen und Einwendungen der betroffenen Liegenschaftseigentümer verwirklicht wird und
  2. dem Steiermärkischen Landtag über die gesetzten Maßnahmen und deren Ergebnisse bis zum Herbst 2006 zu berichten.




Der Obmann:
LTAbg. Dipl.Ing. Odo Wöhry

Der Berichterstatter:
LTAbg. Werner Breithuber