Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Die Lange Nacht der Museen 2017 im Landtag Steiermark

Begrüßung durch Landtagspräsidentin Vollath © LTD
Begrüßung durch Landtagspräsidentin Vollath
© LTD
Führung mit Landtagsdirektor-Stv. Pircher © LTD
Führung mit Landtagsdirektor-Stv. Pircher
© LTD
Landtagspräsidentin Vollath bei der Popcornausgabe © LTD
Landtagspräsidentin Vollath bei der Popcornausgabe
© LTD
Die 1.000ste Besucherin © LTD
Die 1.000ste Besucherin
© LTD

Am Samstag dem 07.10.2017 öffnete der Landtag Steiermark wieder seine Tore für interessierte Besucherinnen und Besucher zur jährlichen ORF Langen Nacht der Museen. 

Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer konnten, von 18 Uhr bis 1 Uhr in der Früh des nächsten Tages, auf eigene Faust die beeindruckenden Räumlichkeiten des Landtages erkunden oder sich ausführlichen Führungen anschließen, um genaue Informationen zur reichen Geschichte des Landhauses und das politische Geschehen zu erhalten. 

Eröffnet wurde die Nacht um 19:00 von Landtagsdirektor-Stellvertreter Mag. Alexander Pircher, der anschließend persönlich eine Führung durch die historischen Hallen des Landtages gab. 

Um 22 Uhr begrüßte Landtagspräsidentin Dr.in Bettina Vollath die Besucherinnen und Besucher des Landhauses und gab anschließend tiefe Einblicke in die Geschichte des Landtages und in die Landespolitik. 

Mit 1.166 Besucherinnen und Besuchern brach der Landtag seinen Besucherrekord vom Vorjahr bei der Langen Nacht der Museen. 

Bereits zum 18. Mal fand die Lange Nacht der Museen statt. In Österreich und in Teilen von Slowenien, Lichtenstein und Deutschland öffneten mehr als 700 Kulturinstitutionen ihre Tore an diesem Abend.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).