Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Polnische Delegation zu Besuch im Landtag

Am 17. Oktober 2017 besuchte der Ausschuss für auswärtige Zusammenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit des Sejmik der Woiwodschaft Oppeln im Rahmen eines mehrtägigen Steiermark-Besuches den Landtag Steiermark.

Anlässlich dieses Besuches tagte auch der Ausschuss für Europa mit allen im Landtag vertretenen Parteien. Diese Gelegenheit konnte genutzt werden um einerseits das vielfältige Tourismusangebot der Steiermark zu präsentieren, aber auch um Meinungen und Erfahrungen auszutauschen. Die Landtagspräsidentin Bettina Vollath und Ausschussvorsitzender Christian Buchmann sowie die Landtagsabgeordneten des Europa-Ausschusses aller im Landtag vertretenen Fraktionen waren anwesend und führten intensive Gespräche mit den polnischen Gästen. 

Für einen Fachvortrag über den Tourismus in der Steiermark wurde Ingo List von der Abteilung 12, Wirtschaft, Tourismus und Sport, vom Ausschuss eingeladen, welcher die polnischen Gäste mit seinen interessanten Ausführungen begeistern konnte.

Von 15. - 18. Oktober besucht die Delegationsgruppe viele spannende Programmpunkte in der Steiermark. Stets begleitet von Manfred Kainz, dem polnischen Honorarkonsul in der Steiermark, stehen wirtschaftliche aber vor allem Tourismusthemen im Zentrum ihres Besuches. 

Geleitet wird die Delegation von der Vizevorsitzenden des Sejmik und Mitglied des Ausschusses für auswärtige Zusammenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit der Bürgerplattform, Elżbieta Kurek und dem Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Zusammenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Minderheit, Norbert Rasch

Der Tourismusregionalverband Südweststeiermark organisierte in Kooperation mit der Abteilung 9 Kultur, Europa und Außenbeziehungen diesen Besuch. 

Graz, am 17. Oktober 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).