Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Musikalischer Neujahrsgruß an die Landespolitik

BEfour - Klarinetten-Quartett  © LTD/Eigletsberger
BEfour - Klarinetten-Quartett
© LTD/Eigletsberger
Landesobmann Riegler © LTD/Eigletsberger
Landesobmann Riegler
© LTD/Eigletsberger
BEfour - Klarinetten-Quartett  © LTD/Eigletsberger
BEfour - Klarinetten-Quartett
© LTD/Eigletsberger
BEfour - Klarinetten-Quartett  © LTD/Eigletsberger
BEfour - Klarinetten-Quartett
© LTD/Eigletsberger

Das BEfour - Klarinetten-Quartett leitete heute, am 16. Jänner 2018 die erste Landtagssitzung des Jahres mit musikalischen Klängen ein. Eine halbe Stunde vor Sitzungsbeginn füllte sich die Landstube des steirischen Landesparlaments für diesen musikalischen Gruß ins neue Jahr.

Der Landesobmann des steirischen Blasmusikverbandes, Erich Riegler freute sich, einige Worte des Grußes an die versammelte Steirische Landespolitik sprechen zu dürfen. Auch Landeskapellmeister Manfred Rechberger und der Jugendreferent des Blasmusikverbandes, Domenik Kainzinger waren für dieses besondere Ereignis anwesend.

Das Klarinettenquartett BEfour wurde im Jahr 2014 durch Studierende der KUG gegründet, die allesamt bei Professor Bertram Egger studierten, dessen Initialen sich im Namen des Quartetts wiederfinden.

Landtagspräsidentin Bettina Vollath freute sich über diese schwungvolle Einstimmung in ein neues Sitzungsjahr und dankte den Musizierenden, aber auch Landesobmann Riegler, Manfred Rechberber und Domenik Kainzinger für ihre wertvolle Arbeit im Dienste des Kulturlandes Steiermark.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).