Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

110 Jahre Kinderfreunde im Grazer Landhaus

(2.3.2018) 2018 werden die Österreichischen Kinderfreunde, die größte österreichische Kinder-, Jugend-, und Familienorganisation, 110 Jahre alt und feierten dieses Jubiläum in Graz. Auf Einladung von Landtagspräsidentin Bettina Vollath konnte der Festakt im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, den Landesrätinnen Doris Kampus und Ursula Lackner sowie der Landtagsabgeordneten Barbara Riener in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie zahlreichen Ehrengästen aus ganz Österreich in der Landstube, dem Sitzungssaal des Landtages der Steiermark, begangen werden.  

Landtagspräsidentin Vollath freute sich sehr über dieses Jubiläum und hielt fest: „Seit 1908 wurden von den Kinderfreunden viele Ideen geboren und Entwicklungen in die Wege geleitet, die eine Verbesserung der Lebensumstände für Kinder und Familien gebracht haben. Die Kinderfreunde sind heute eine moderne Serviceorganisation, wobei der Ursprungsgedanke, nämlich für Familien und Kinder ein starker Partner zu sein, ungebrochene Aktualität hat: Themen wie Bildungschancen, Kinderrechte, qualitätsvolle Kinderbetreuung und gewaltfreie Erziehung sind gegenwärtiger denn je." 

„Es war immer ein zentrales Interesse der Kinderfreunde Politik mit und für Kinder zu machen und in Anbetracht dessen können wir heute zu unserem Geburtstag nur sagen: wir werden auch in Zukunft da sein, wenn es darum geht, die Interessen von Kindern, Jugendlichen und Familien lautstark und mutig zu vertreten!", so Bundesvorsitzender Christian Oxonitsch in seiner Rede.

Auch die Landesvorsitzende der Kinderfreunde Steiermark Alexia Getzinger betonte in ihrer Rede die Relevanz der Kinderfreunde-Arbeit: „Wir sind nicht nur großer und erfolgreicher Sozialdienstleister, sondern auch eine starke Ehrenamtsorganisation, die ihre Werte Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Frieden und Vielfalt hochhält. Und wenn wir uns ansehen, wie es vielen Kindern auf der ganzen Welt geht, müssen wir feststellen, dass es vielen nicht so gut geht, wie es ihnen gehen könnte und sollte! Das zu ändern muss auch in Zukunft unser wichtigster Auftrag bleiben!"

LHStv Schickhofer und LAbg Riener betonten in ihren sehr wertschätzenden Grußworten ebenfalls die wichtige Arbeit der Kinderfreunde sowohl im Haupt- als auch im Ehrenamtsbereich, die in rund 650 Ortsgruppen in ganz Österreich 97.000 Mitglieder organisiert wird und überbrachten den Kinderfreunden ihre Glückwünsche. 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).