Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Besuch der nigerianischen Botschafterin I.E. Vivian Okeke

Die nigerianische Botschafterin, I.E. Vivian Okeke besuchte am Freitag, dem 27. April 2018 den Landtag Steiermark, wo sie von Zweiter Landtagspräsidentin Manuela Khom herzlich willkommen geheißen und zu einem Gespräch eingeladen wurde.

 

Zuvor wurde die Botschafterin von Manuela Khom und dem Landtagsdirektor Maximilian Weiss durch die altehrwürdigen Räumlichkeiten des steirischen Landesparlaments geführt und erhielt Einblicke in die Abläufe und Arbeit des Landtages. Sichtlich beeindruckt zeigte sich I.E. Okeke von dem prunkvoll verzierten Barock-Sitzungssaal, der Landstube, und freute sich sehr über den herzlichen Empfang in der Steiermark.

 

Es folgte ein Arbeitsgespräch mit der Zweiten Landtagspräsidentin und hochrangigen VertreterInnen aus der steirischen Landesverwaltung bei welchem vor allem die Kontakte und Zusammenarbeit beider Länder im Mittelpunkt standen sowie steirische Projektunterstützungen im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in Nigeria. Vor allem im medizinischen Bereich, aber auch bei Projekten für sauberes Trinkwasser leistet die Steiermark einen unterstützenden Beitrag. Auch aus wirtschaftlicher Sicht sehen I.E. Okeke und Zweite Landtagspräsidentin Khom viel Potential für eine vertiefende Zusammenarbeit. Beide sind sich einig, die guten Kontakte zwischen Nigeria und der Steiermark aufrecht zu erhalten und weiter zu vertiefen.

 

Graz, am 27. April 2018

I.E. Okeke und Zweite Landtagspräsidentin Khom © LTD/Tropper
I.E. Okeke und Zweite Landtagspräsidentin Khom
© LTD/Tropper
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).