Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

PTS Mürzzuschlag bei Mitmischen im Landhaus

Für die Politikwerkstatt am Donnerstag, 24.05.2018 kamen 30 Schülerinnen und Schüler der PTS Mürzzuschlag zu Mitmischen im Landhaus.

Am Programm standen: ein Rundgang durch das Landhaus inklusive Besuche in den Büros von Landtagspräsidentin Dr.in Bettina Vollath, Landesrätin Mag.a Doris Kampus und Landesrat Mag. Christopher Drexler.

Danach bekamen die Jugendlichen in einem Stationenbetrieb Einblicke in verschiedene Themenbereiche rund um die Landespolitik und bereiteten gemeinsam Fragen für die Gesprächsrunde mit den PolitikerInnen vor.

Zur Gesprächsrunde kamen folgende PolitikerInnen:

KO Johannes Schwarz
Grin Anna Hopper
Lampert Schönleitner
Dr. Werner Murgg
 

Zentrale Themen bei der Gesprächsrunde waren:

Zu Beginn der Gesprächsrunde nutzten die Jugendlichen die Chance mit den PolitikerInnen in Kleingruppen ins Gespräch zu kommen. Danach richteten die Jugendlichen Fragen an die PolitikerInnen und wollten unter anderem wissen, wieso man mit dem Moped nur 45 km/h fahren kann, warum man mit 16 Jahren Bier trinken darf, aber erst mit 18 Jahren „harte" alkoholische Getränke, und wie das Leben eines/einer PolitikerIn so ist.

Danach richteten auch die PolitikerInnen Fragen an die Jugendlichen und wollten unter anderem wissen, wer von den Jugendlichen nach der Polytechnischen Schule in der Region bleiben wird, wer von den Jugendlichen findet, dass es nicht gut ist, dass die Mopeds nur 45 km/h fahren dürfen und wer sich vorstellen kann, politisch tätig zu werden.

PTS Mürzzuschlag © beteiligung.st
PTS Mürzzuschlag
© beteiligung.st
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).