Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Führung durch den Landtag für Gehörlose und Hörgeschädigte

Gruppenfoto © LTD/Tropper
Gruppenfoto
© LTD/Tropper

Am Montag besuchten rund 25 Gehörlose und Hörgeschädigte das Grazer Landhaus und erhielten von Landtagsdirektor Dr. Maximilian Weiss und Landtagsdirektor-Stellvertreter Mag. Alexander Pircher eine Führung durch die Räumlichkeiten des Landesparlamentes mit Einblicken in das Geschehen rund um die Politik in der Steiermark.

Die Gehörlosen und Hörgeschädigten wurden von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet, die für eine gute Verständigung sorgten und alles übersetzten. 

Landtagspräsidentin Dr.in Bettina Vollath begrüßte ihre Gäste sehr herzlich und freute sich, dass so viele das Angebot einer in die Gebärdensprache übersetzten Führung angenommen haben. 

„Der Abbau von Barrieren ist mir ein wichtiges Anliegen. Ich freue mich sehr über das große Interesse und lade herzlich zu den Landtagssitzungen sowie zu weiteren Führungen für gehörlose und hörgeschädigte Menschen ein!", so Vollath.

 

Graz, am 10. Juli 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).