Link zur Startseite

Traditioneller Neujahrsgruß leitet neues Sitzungsjahr ein

Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts © LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts
© LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts © LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts
© LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts © LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts
© LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts © LTD/Eigletsberger
Neujahrsgruß des Innerberger Tubaquartetts
© LTD/Eigletsberger

Wie bereits im letzten Jahr wurde auch heute wieder die erste Landtagsitzung des Jahres, am 15.1.2019, mit klangvollen und traditionellen Darbietungen eingeleitet. In diesem Jahr beehrte das Innerberger Tubaquartett die in der Landstube versammelte Landespolitik und gab ausgewählte Stücke von William Byrd oder Bernhard Holl zum Besten.

Der Initiator dieses musikalischen Neujahrsgrußes, Landesjugendreferent Mdir. Mag. Thomas Brunner, bildet gemeinsam mit Elin Weiz Kapellmeister Peter Derler, Wolfgang Gritzner und Lukas Hirzberger dieses klangvolle Quartett.

Neben dem Landesobmann des Blasmusikverbandes Steiermark Erich Riegler, welcher im Anschluss an die Darbietungen seine Worte an die Versammelten richtete, waren auch Landeskapellmeister Mag. Dr. Manfred Rechberger und Landesobmann-Stellvertreter Domenik Kainzinger-Webern anwesend.

Erste Landtagspräsidentin Dr.in Bettina Vollath freute sich sehr über diese schwungvolle Einleitung ins Sitzungsjahr 2019, dankte den musikalischen Grußüberbringern und eröffnete pünktlich um 10 Uhr die 46. Landtagssitzung.

Graz, am 15. Jänner 2019

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).