Link zur Startseite

Landtagspräsidentin dankt Lebensrettern von St. Oswald

Bei einer Trauerfeier im Oktober in St. Oswald reagierten Oberbrandinspektor Andreas Jantscher, Hauptbrandinspektor a.D. Hannes Lerchbacher und Brandmeister Werner Mitterhuber rasch und leisteten ohne zu zögern wiederbelebende Maßnahmen, als in ihrer unmittelbaren Nähe ein 64-jähriger Kamerad leblos zusammenbrach. Gemeinsam mit einer später dazukommenden Medizinerin wurde der Mann wieder ins Leben zurückgeholt, mittlerweile durfte er das Krankenhaus bereits wieder verlassen. 

Die herzerwärmende Geschichte bewegte Landtagspräsidentin Gabriele Kolar zu einem persönlichen Treffen um Dank auszusprechen. 

"Solche besonderen Fälle von Zivilcourage erwärmen das Herz, wenn man hört, dass ein Mensch - dem es mittlerweile den Umständen entsprechend wieder gut geht - sein Leben verloren hätte, ohne den raschen Einsatz von seinen Mitmenschen! Obwohl niemand in so einer Situation einen Dank erwartet und selbstlos handelt, ist es mir dennoch ein wichtiges Anliegen ein Zeichen der Wertschätzung zu zeigen und Danke zu sagen, auch stellvertretend für alle Menschen, die Erste-Hilfe leisten." betonte Landtagspräsidentin Kolar.

Graz, am 14. November 2019

Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald © LT-Stmk/Schachner
Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald
© LT-Stmk/Schachner
Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald © LT-Stmk/Schachner
Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald
© LT-Stmk/Schachner
Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald © LT-Stmk/Schachner
Landtagspräsidentin dankt den Lebensrettern von St. Oswald
© LT-Stmk/Schachner
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).