Link zur Startseite

AK Präsident und AMS Geschäftsführer im Landhaus

Am Dienstag statteten AMS Steiermark Geschäftsführer Karl-Heinz Snobe und AK Steiermark Präsident Josef Pesserl Landtagspräsidentin Manuela Khom einen Besuch im Grazer Landhaus ab, um Informationen zum aktuellen Geschehen auszutauschen. 

Mit über 50.000 Arbeitslosen und mehr als 80.000 Menschen in Kurzarbeit als Konsequenz aus der Corona-Krise, sind Arbeitsmarktservice und Arbeiterkammer in der Steiermark vor große Herausforderungen gestellt. Snobe und Pesserl rechnen beide damit, dass sich die Arbeitsmarkt-Situation über längere Zeit nicht verändern wird, zeigen sich dennoch zuversichtlich. „Der intensive Dialog zwischen Sozialpartnern, BranchenvertreterInnen und Politik ist nun wichtig, um diese Krise gut zu meistern", so Snobe.

Graz, am 28. Juli 2020

Snobe, Khom, Pesserl © LT-Stmk/Zehetner
Snobe, Khom, Pesserl
© LT-Stmk/Zehetner
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).