Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

regionale08

Das neue steirische Kulturfestival

PK September 2007 
PK September 2007
Die Steiermark ist reich an Kultur, auch reich an Festivals: Der steirische herbst als bewährtes Festival zeitgenössischer Kunst und das Musikfestival styriarte, um nur zwei zu nennen, sind weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannte Fixgrößen im steirischen Kulturleben.

Ab 2008 ist die Steiermark um ein weiteres Kulturfestival reicher: Die neue „regionale" wird alle zwei Jahre stattfinden - jeweils zu einem anderen Thema in jeweils einer anderen Region von Österreichs zweitgrößtem Bundesland. Im biennalen Rhythmus können sich die ausgewählten Regionen in zeitgemäßen Formaten künstlerisch entwickeln und präsentieren, aber auch in Austausch mit nationalen und internationalen künstlerischen Positionen treten.

„Kunstschaffen darf nicht von fehlenden persönlichen finanziellen Ressourcen verhindert werden, aber auch nicht vom geografischen Standort", sagt Kulturlandesrat Dr. Kurt Flecker, der Initiatior der regionale. „Kulturpolitik muss ermöglichen, Kulturpolitik muss Raum schaffen, Kulturpolitik muss Schwellen abbauen. Regionale zeitgenössische Kultur braucht Raum und Boden zum Wachsen, die Steiermark soll sich international als flächendeckend lebendiges Kulturland präsentieren."