Öffnet Startseite: Landtag Steiermark

Papierloser Landtag

Ein offenes Haus für alle Steirerinnen und Steirer

Der Schriftverkehr im Landtag Steiermark erfolgt seit Beginn der XV. Legislaturperiode (25. Oktober 2005) ausschließlich in elektronischer Form. Das Landesparlament der Steiermark ist damit führend in einer Entwicklung, welcher weitere Institutionen in den Jahren darauf folgten.

Als erster Landtag im deutschsprachigen Raum und erstes Parlament (mit Gesetzgebungsfunktion) im europäischen Raum hat der Landtag Steiermark den gesamten Prozess der Gesetzgebung einschließlich der Protokollierung aller Sitzungen und einer digitalen Signatur „papierlos" gemacht und durchgängig elektronisch abgebildet.

Das System ist einfach, von überall online und sicher zu bedienen. Es soll damit der Gang des parlamentarischen Procederes von Ort und Präsenz der Abgeordneten am Sitz des Parlaments - soweit es sich nicht um mündliche Verhandlungen handelt - unabhängig gemacht werden. Sämtliche parlamentarische Materialien werden den Abgeordneten mittels E-Mail auf deren Notebooks, Smartphones oder Tablets zur Verfügung gestellt.

Unabhängig von Plenarsitzungen hat die Präsidentin/der Präsident nunmehr in Permanenz den Einlauf (z.B. Regierungsvorlagen, Anträge von Abgeordneten, etc.) entgegenzunehmen. Schriftliche Anträge werden von den Abgeordneten mit einer elektronischen Signatur unterzeichnet. Die Verkündung und Zuweisung an den jeweils zuständigen Ausschuss erfolgt durch elektronische Veröffentlichung im Internet.

Die Internetseite des Landtages Steiermark (www.landtag.steiermark.at) ist jener Ort, an welchem die Arbeit des Landtages Steiermark mitverfolgt werden kann.

Sie können auf dieser Seite nicht nur alle öffentlichen Geschäftsstücke des Landtages Steiermark einsehen, sondern haben dort auch die Möglichkeit, Landtagssitzungen live in Bild und Ton mitzuverfolgen oder vergangene Sitzungen über das Videoarchiv nachzusehen. Auch steht ein umfassendes Archiv von Stenographischen Berichten zur Verfügung, in welchem Sie alle Sitzungen des Landtages seit 1861 nachlesen können.

Neben dieser umfassenden Möglichkeit, im Wege elektronischer Medien die Arbeit des Landtages Steiermark zu begleiten bzw. zu beobachten, sind Sie selbstverständlich auch jederzeit herzlichst eingeladen, uns direkt am Sitz der Landespolitik, im Landhaus in Graz, Herrengasse 16, zu besuchen.

Landtagssitzungen sind öffentlich und können vom Zuschauerraum aus mitverfolgt werden. Daneben gibt es auch das Angebot von Führungen, welche Sie unter der E-Mail Adresse melitta.rieger@landtag.steiermark.at jederzeit erfragen können.